CE Zertifizierung Brustimplantate Firma Allergan

brustimplantate-2

Die Firma Allergan hat uns mitgeteilt, dass die Verlängerung der CE Zertifizierung für deren Brustimplantate mit rauer Oberfläche ab dem 16.12.2018 nicht mehr verlängert wurde.

Der Grund hierfür ist offensichtlich, dass es ihr nicht mehr rechtzeitig gelungen ist, zusätzlich angeforderte Informationen, welche erst sehr kurz vor Fristablauf von der benannten Stelle nachgefordert wurden, beizubringen.

Hintergrund dieser Diskussion ist, dass ein möglicher Zusammenhang von Brustimplantaten, besonders solchen mit sehr rauer Oberfläche, und der Entstehung des so genannten BIA-ALCL (Breast Implant Associated Anaplastic Large Cell Lymphoma), einer Krebsart der lymphatischen Zellen, diskutiert wird. Es handelt sich hierbei um eine sehr seltene Erkrankung, weltweit sind bisher nur ca. 800 mögliche Fälle beschrieben worden. Ein sicherer Zusammenhang ist bisher wissenschaftlich keineswegs nachgewiesen.

Auch in der DOMHOF-Klinik wurden von 2014 bis 2018 Implantate der Firma Allergan (die zu der Zeit Weltmarktführer war) mit der Texturierung eingesetzt, für welche nun die CE Zertifizierung ausgesetzt wurde. Unser Anliegen ist es, Sie direkt über diese Umstände zu informieren. Nach bisherigem Wissensstand besteht keinerlei akuter Handlungsbedarf! Insbesondere wurde bisher von keiner Seite angeregt, die Implantate zu entfernen oder auszutauschen. Insofern dient diese Benachrichtigung lediglich dazu, Sie aus erster Hand zu informieren, bevor Sie sich unnötig Sorgen machen.

Allerdings sollten Sie diese Umstände zum Anlass nehmen, zuverlässig und regelmäßig mindestens einmal im Jahr eine ärztliche Kontrolle, gegebenenfalls mit einer Ultraschalluntersuchung, durchführen zu lassen. Bei Auftreten von ungewöhnlichen Flüssigkeitsansammlungen, Veränderungen an den Brüsten oder Volumenzunahme bitte ich Sie, umgehend mit mir Kontakt aufzunehmen.

Selbstverständlich stehen wir auch für alle anderen Fragen jederzeit gerne zur Verfügung. Sie können uns immer unter der Durchwahlrufnummer 0241/479920 erreichen. Ich werde mich auch bemühen Sie zeitnah über jegliche weiteren neuen Entwicklungen zu informieren.

Zusätzlich wird die Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie auf ihrer Webseite www.dgaepc.de Sie informieren und aktuelle Informationen zu dem Thema veröffentlichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.