Oberschenkelstraffung Aachen

Erfahren Sie mehr über die Oberschenkelstraffung in Aachen vom Facharzt

Oberschenkelstraffung Aachen

Allgemeines zur Oberschenkelstraffung

Hautüberschüsse im Bereich der Oberschenkel können nach deutlichen Gewichtsverlusten, im allgemeinen Alterungsprozeß mit nachlassender Hautelastizität oder nach Fettabsaugungen mit ungenügenden Hautschrumpfungen auftreten.

Straffungen können auch in diesem Bereich durchgeführt werden und führen zu deutlich sichtbaren Verbesserungen. Die Narben liegen hierbei in der natürlichen Schrittfalte und sind damit weitgehend unsichtbar.

Neben allgemeinen Operationsrisiken (vor allem Blutungen, Schwellungen, Infektionsgefahr) müssen Sie letztlich die Narbe einer ästhetisch-verbessernden Hautstraffung gegenüber stellen.

Meistens schließt sich an die Operation zum Oberschenkel straffen in Vollnarkose ein meist eintägiger stationärer Aufenthalt hier in der Domhofklinik an, danach sind weitere ambulante Kontrollen vorgesehen. Da der Eingriff in der Regel nicht sehr schmerzhaft ist, kann nach kurzer Zeit (etwa 1 Woche) eine normale Arbeit wieder aufgenommen werden, anstrengende Wege sollte man für etwa 3 Wochen vermeiden.

Kurzinformation operative Straffung der Oberschenkel

Anästhesie bzw. Narkoseform:Vollnarkose
Krankenhausaufenthalt:in der Regel 1 Tag
Kosten / Preis Oberschenkelstraffung Aachen- unterschiedlich
- abhängig vom Umfang der Operation, Narkosedauer und des stationären Aufenthalts zwischen 3.500 und 5.000 EUR
"Top-Mediziner" FOCUS-Ärzteliste 2017Dr. med. Helge Jens ist seit dem Jahr 2017 in der Ärzteliste der FOCUS-Redaktion als „Top-Mediziner“ aufgeführt.
Finanzierung / RatenzahlungEine Finanzierung bzw. Ratenzahlung der Behandlungskosten Ihrer Oberschenkelstraffung bei uns in Aachen ist bei entsprechender Bonität über unseren Finanzierungspartner möglich.

Allgemeiner Hinweis zu Kosten und Preisen

Die genauen Kosten sind immer vom Behandlungsaufwand abhängig. Daher können diese immer erst nach einer Untersuchung genau genannt werden. Die Grundlage der Abrechnung medizinischer Leistungen bildet die Gebührenordnung für Ärzte. Bei rein ästhetischen Eingriffen muss zusätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer berechnet werden. Hr. Dr. Jens bietet sowohl rein medizinische notwendige wie auch ästhetische Eingriffe an.

Welche Gründe kann es für eine Oberschenkelstraffung geben?

Viele individuelle Gründe können eine Oberschenkelstraffung interessant werden lassen. Hierzu zählen oft folgende Gründe:

  • Erschlaffung der Haut am Oberschenkel im Zuge der Hautalterung
  • Hautüberschuss nach starker Gewichtsreduzierung
  • Häufige Hautreizungen oder Entzündungen durch die Reibung der Haut bzw. der Schweißbildung in den Hautfalten
  • etc.

Beratung, Voruntersuchung und Op-Aufklärung

Nähere Informationen über eine Oberschenkelstraffung geben wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch. Dabei wird zunächst die Krankengeschichte und der körperliche Status erhoben. Persönliche Vorstellungen und Wünsche bzw. der Straffung Ihrer Oberschenkel werden erörtert und die geeigneteste Operationstechnik mit ihren möglichen Risiken vorgestellt. Bei dieser Gelegenheit können auch alle weiteren Fragen und Ängste eingehend besprochen werden.

Warum zu uns?

Wir nehmen uns Zeit für Sie und informieren Sie ausführlich über Behandlungsmethoden und mögliche Risiken.

Dr. med. Helge Jens - über 20 Jahre Erfahrung

Unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Helge Jens besitzt über 20 Jahre Erfahrung. Mit seiner langjährigen medizinischen Erfahrung und einem hohen Maß an individueller Betreuung seiner Patienten wurde unser Plastischer Chirurg wiederholt als TOP-Chirurg von unterschiedlichsten Medien (z. B. FOCUS, Stern, etc.) ausgezeichnet.

Nutzen Sie unsere Sorgfalt und unser umfangreiches Wissen.

focus-auszeichnung-2023