Dr. Jens Plastische Chirurgie Aachen

Artikel zeit.de: Arztwahl und Schutz vor Behandlungsfehlern

Ob Botox oder Brazilian Butt: Jede Schönheits-OP birgt Risiken, auch minimalinvasive. Was ist gut machbar? Worauf muss man achten? Jeder Fehler kann richtig teuer werden. Zeit Online veröffentlichte am 22.08.23 hierzu einen sehr guten Artikel zum Thema Arztwahl im Bereich der Ästhetischen Plastische Chirurgie.

Dr. med. Helge Jens
Dr. med. Helge Jens
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Präsident Deutsche Gesellschaft für ­Ästhetisch-Plastische Chirurgie

…Zwei Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: 

  • Wie schütze ich mich vor Behandlungsfehlern? 
  • Wo finde ich einen seriösen Arzt?

„Sicher nicht in den sozialen Medien“, sagt Helge Jens, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie in Aachen. Ein zu werblich-aggressives Auftreten auf Instagram, TikTok oder auf anderen Kanälen spreche eher gegen einen Arzt. Aufhorchen sollte man, wenn Kundinnen und Kunden mit Vorher-nachher-Bildern, Fotos von Operationen oder Rabatt-Aktionen angelockt werden….

… Kommt es also zu Behandlungsfehlern, Unzufriedenheit und Rechtsstreitigkeiten, ist der Handlungsspielraum von Patientinnen oft eingeschränkt. „Die Fallstricke bei Behandlungen im Ausland sind mannigfaltig„, sagt Helge Jens. Doch viele Menschen würden schlichtweg ausblenden, dass nicht jeder Eingriff wie gewünscht abläuft…..

Wird das Lid überstrafft, sehen die Patienten nachher aus wie ein erschrockenes Reh.

… Doch mancher Arzt spult den Eingriff routinemäßig ab, ohne die individuelle Augenpartie ausreichend einzubeziehen. Manchmal kommt es dann zu einer veränderten Blickrichtung, wiederkehrenden Schlupflidern oder zu Nachblutungen. „Wird das Lid überstrafft, sehen die Patienten nachher aus wie ein erschrockenes Reh“, sagt Schönheitschirurg und Facharzt Helge Jens. Dennoch gehört die Lidstraffung zu den beliebtesten ästhetisch-plastischen Operationen in Deutschland…..