Hygienemaßnahmen COVID-19 Praxis Dr. med. Helge Jens

Vestärkte Hygienemaßnahmen COVID-19 - Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen
Domhof-Klinik

Grundsätzlich gilt bei uns die 3-G-Regel

Unser umfassendes Hygienekonzept ist in der aktuellen Zeit von großem Vorteil. Durch unsere umfassenden Maßnahmen unternehmen wir alles, um Ihnen eine möglichst hohe Sicherheit zu gewährleisten. Unsere Maßnahmen sind stärker als die Maßnahmen, welche vom Gesundheitsamt empfohlen werden.

Wir wollen Ihnen nachfolgend eine Übersicht geben, welche Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der Hygiene Sie bei uns vorfinden.

Patientenzimmer

Reduzierung der persönlichen Kontaktpunkte

Wir arbeiten ausschließlich nach Terminvereinbarung. Die Termine müssen vorab telefonisch vereinbart werden. Hierdurch haben wir die Möglichkeit, die Patientenzahl zu steuern und die Kontaktpunkte zu reduzieren. Weitere Vorteile hierdurch sind:

  • Keine Enge und kein Stau in unseren großzügigen Wartebereichen
  • Getrennte Wartebereiche
  • Höhere Kontrolle der Desinfektionsmaßnahmen (z. B. Händedesinfektion, Türkliniken, Thekenbereich, Sanitärbereich, etc.)
  • Ständige Oberflächendesinfektion
  • Einhaltung des Sicherheitsabstandes zwischen Patienten möglich
  • Vermeidung von Personen, welche mit der Behandlung, etc. nicht in direkter Verbindung sind (zum Beispiel Begleitpersonen, etc.)
  • Ausschließlich

Grundsätzliche Hinweise für Patienten

  • Bitte reduzieren Sie Ihre Begleitpersonen auf ein Minimum
  • Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nase-Schutz
  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände, wenn Sie unsere Praxis bzw. Klinik betreten
  • Bitte halten Sie Abstand (auch bei der An- und Abfahrt)

Behandlungsbereiche / OP

Unsere Operationen finden in der Privatklinik statt. Hierdurch können wir gewährleisten, dass maximal 2 bis 3 Patienten zeitgleich betreut werden.

Selbstverständlich haben wir auch im nichtinvasiven und operativen Behandlungsbereich entsprechend unser Hygienekonzept optimiert. Neben den staatlichen Empfehlungen treffen wir noch folgende Vorkehrungungen:

  • Maximal 2 Patienten auf der Station
  • Maximal 1 examierte Krankenschwester zur Betreuung der stationären Patienten
  • Maximaler Sicherheitsstandard im Operationsbereich durch hochwertige Belüftungsanlage

Allgemeine Informationen zu den Hygiemaßnahmen

Wenn Sie sich über allgemeine Maßnahmen zum Thema Hygiene in Praxen bzw. Kliniken informieren wollen, so finden Sie auf der Webseite der Kassenärztlichen Vereinigung viele Informationen hierzu: