Praxis Dr. med. Helge Jens
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Tränensack entfernen

Tränensack entfernen in Aachen

Ist der Tränensack geschwollen, so wirkt der Blick bzw. Ausruck der Augen traurig, müde oder ausgepowert. Die Ausstrahlung der Augenbereiches hat großen Einfluss darauf, wie wir auf unsere Mitmenschen wirken. Wir können diesen durch einen ambulanten Eingriff entfernen.

Von außen ist der eigentliche Tränensack ist im gesunden Zustand nicht sichtbar. Er verläuft in einem Knochenkanal seitlicher der Nase. Was im Volksmund als “Tränensack” bezeichnet wird, ist eine kurzfristige oder dauerhafte Schwellung oder Erschlaffung von Haut und der tiefer liegenden Strukturen, welche unterhalb des Auges liegen.

Je nach erblichen Anlagen kann er sich schon relativ früh oder im Lauf der Zeit bilden. Die Bildung von einem "Tränensack" ist aber keine Aussage über einen unsoliden Lebenswandel.

Bei der Entfernung ist es manchmal möglich, ganz auf sichtbare, äußere Schnitte zu verzichten und über einen kleinen Schnitt im Bereich der Konjunktiva nur die Fettdepots zu verkleinern.

Blutergüsse und Schwellungen klingen nach der Operation normalerweise innerhalb einiger Tage ab. Die Fäden werden normalerweise am fünften Tag nach der Operation gezogen.


Beratung, Voruntersuchung und Op-Aufklärung

Nähere Informationen über Ihre geplante Entfernung von Ihrem Tränensack geben wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch. Bei diesem Gespräch und Voruntersuchung stellen wir Ihnen zunächst die Operationstechnik mit ihren möglichen Risiken vor.

Ob es empfehlenswert ist, auch über eine zusätzliche Maßnahmen (z. B. einer Unterlidstraffung) zu sprechen, kann nur in einem solchen persönlichen Gespräch geklärt werden. Bei dieser Gelegenheit besprechen wir mit Ihnen auch alle weiteren Fragen und Ängste. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen über Ihre Möglichkeiten der Entfernung von Ihrem Tränensack in Aachen zu sprechen.


Unsere Erfahrung und Qualifikation für die Entfernung von Ihrem Tränensack

Nutzen Sie die über 16-jährige Erfahrung von unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Helge Jens im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie.


Weitere Informationen und Terminvereinbarung für die Entfernung von Ihrem Tränensack

Informationen und Terminvereinbarung für die Entfernung von Ihrem geschwollenen Tränensack in Aachen:
 ☎ 0241 - 479 920

Weitere Informationen oder Beratungstermin anfordern

„Schönheit ist mehr als

Vertrauenssache”

Kurzinformationen zum Tränensack entfernen

Anästhesie bzw. Narkoseform:

örtliche Betäubung
Bei Bedarf auch angenehme
Dämmerschlafnarkose


Krankenhausaufenthalt:

in der Regel ambulanter Eingriff
auf Wunsch auch eine Übernachtung in der Domhofklinik


Entfernung der Fäden:

Die Fäden werden nach
ungefähr 5 - 6 Tagen entfernt


Kosten / Preis der Tränensackentfernung:

ab 2.100 EUR


Beratungsgebühr / Kosten der Beratung:

30 EUR


Finanzierung / Ratenzahlung

Eine Finanzierung bzw. Ratenzahlung der Behandlungskosten von der Entfernung von Ihrem Tränensack ist bei entsprechender Bonität über unseren Finanzierungspartner möglich.


Weitere Eingriffe und Behandlungen im Gesichtsbereich:

Praxis Dr.med. Helge M. Jens

Katschhof 3
52062 Aachen

2. Etage
(Eingang Ecke Krämerstr./ Zugang Katschhof)

Telefon 0241 - 479 920
Telefax 0241- 479 92-92
drjens@drjens.de


Mitgliedschaften:

Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Mitglied im Vorstand der
Deutschen Gesellschaft
für Ästhetisch-Plastische
Chirurgie
(DGÄPC)


Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Deutsche Gesellschaft
für Plastische, Rekonstruktive
und Ästhetische Chirurgie
(DGPRÄC)


GAERID
Gesellschaft für ästhetische
und rekonstruktive Intimchirurgie
(GAERID)


DGPRÄC Qualität


Bewertungen / Erfahrungen Dr. Jens

Impressum   Datenschutz