Praxis Dr. med. Helge Jens
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Facelifting Aachen

Facelifting in Aachen

Die Erschlaffung der Gesichtshaut, die Faltenentwicklung am Hals oder das Herabsinken der Augenbrauen können schon in jüngeren Jahren als störend empfunden werden.

Die Plastische Chirurgie hat moderne Operationsmethoden für Faceliftings entwickelt, mit denen man eine deutliche Verjüngung des Gesichtsbildes erreichen kann, ohne das man gleich eine starre Mimik erhält.

Heutzutage wird mit Hilfe von einem Facelifting die Haut, Unterhautgewebe (SMAS), der Hals oder das Mittelgesicht gestrafft. Zudem können störende Fettpolster können in einer Operation abgesaugt werden (auch im Halsbereich). Weiterhin können tiefe Falten durch eine Eigenfettransplantation aufgefüllt werden.


Schnittformen für ein Facelifting

Feine unsichtbare Schnitte an der Vorderseite des Ohres und im Haar oder am Haaransatz verlaufend werden durchgeführt.


Narkoseform und Krankenhausaufenthalt

Die Operation von einem Facelifting findet in Vollnarkose statt, ein meist eintägiger stationärer Aufenthalt hier in der Domhofklinik schließt sich an. Die ersten Fäden werden am 6. Tag, die letzten etwa 2 Wochen nach der Operation entfernt.


Voruntersuchung und Beratung

Nähere Informationen über Ihre Möglichkeiten bzw. Risiken von Ihrem Facelifting geben wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch. Dabei wird zunächst die Krankengeschichte und der körperliche Status erhoben. Entscheidend für den Erfolg des Eingriffs ist, dass die Planung einer Korrektur die Gesamtharmonie ihres Gesichtes berücksichtigt, denn die Schönheit eines jeden Menschen ist individuell.

Natürlich werden Ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche für die Veränderung durch ein Facelifting berücksichtigt. Anschließend wird die geeigneteste Operationstechnik mit ihren möglichen Risiken vorgestellt. Bei dieser Gelegenheit können auch alle weiteren Fragen und Ängste eingehend besprochen werden.


Unsere Erfahrung und Qualifikation

Nutzen Sie die über 15-jährige Erfahrung von unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Helge Jens im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie für Ihr Facelifting in Aachen. Er ist seit 2012 auch Mitglied der Vorstandschaft der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastischer Chirurgie DGÄPC.


Weitere Informationen und Terminvereinbarung für Ihr Facelifting

Informationen und Terminvereinbarung für Ihr Facelifting in Aachen:
 ☎ 02 41 - 4 79 92-0

Weitere Informationen oder Beratungstermin anfordern

„Schönheit ist mehr als

Vertrauenssache”

Kurzinformationen Facelifting


Anästhesie bzw. Narkoseform:

Vollnarkose


Krankenhausaufenthalt:

meist 1-2 Tage stationär


Kosten / Preis Facelifting:

variabel je nach Umfang der OP
beginnend bei etwa 6.000 EUR
bis 8.000 EUR


Beratungsgebühr / Kosten der Beratung:

30 EUR


Finanzierung / Ratenzahlung

Eine Finanzierung bzw. Ratenzahlung von Ihrem Faclifting ist bei uns in Aachen sind bei entsprechender Bonität über unseren Finanzierungspartner möglich.


Weitere Eingriffe und Behandlungen im Gesichtsbereich:

Praxis Dr.med. Helge M. Jens

Katschhof 3
52062 Aachen

2. Etage
(Eingang Ecke Krämerstr./ Zugang Katschhof)

Telefon 0241 - 4 79 92-0
Telefax 0241- 479 92-92
drjens@drjens.de


Mitgliedschaften:

Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Mitglied im Vorstand der
Deutschen Gesellschaft
für Ästhetisch-Plastische
Chirurgie
(DGÄPC)


Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Deutsche Gesellschaft
für Plastische, Rekonstruktive
und Ästhetische Chirurgie
(DGPRÄC)


GAERID
Gesellschaft für ästhetische
und rekonstruktive Intimchirurgie
(GAERID)


DGPRÄC Qualität